Liquiditätsmanagement

Die Umsetzung der Energiewende und die Sicherstellung einer stabilen Unternehmensentwicklung bei zunehmenden Ergebnisdruck hat wesentliche Auswirkungen auf die Finanzierung von Energieversorgungsunternehmen. Vor dem Hintergrund der Auswirkungen der Basel III-Vorgaben auf die Kreditvergabe nimmt die Bedeutung der Eigenfinanzierung durch Freisetzung beziehungsweise Optimierung von Liquidität im Unternehmen weiter zu.

Große Hebel zur Hebung von „Liquiditätsschätzen“ im Unternehmen liegen insbesondere im Forderungsmanagement und im Einkaufs- und Beschaffungsmanagement. Deren Hebung setzt eine intensive Zusammenarbeit und Abstimmung operativer und kaufmännischer Prozesse voraus.

 

Unsere Leistungen

  • Konzeption einer Liquiditätsplanung und eines Liquiditätscontrollings zur aktiven Steuerung der Liquidität im Unternehmen
  • Analyse der Liquiditätspotenziale im Unternehmen und deren Hebung zur Liquiditätsoptimierung
  • Entwicklung eines Liquiditätsreportings
  • Implementierung eines Liquiditätsmanagements (Aufbau- und Ablauforganisation)

 

Projektbeispiel

Optimierungsprogramm Forderungsmanagement bei einem bundesweiten Energieversorger