Themendossiers

Mai 2017

Blockchain – dann klappt’s auch mit dem Nachbarn?

Vor etwa einem Jahr kannte in der Energiewirtschaft kaum jemand den Begriff „Blockchain”. In der Zwischenzeit wird diskutiert, ob Blockchain mit maximalem disruptivem Potenzial das Ende der Energiewirtschaft – so wie wir sie kennen – ist. Insbesondere in der Verknüpfung von dezentralen Erzeugern und Verbrauchern – „Prosumern” – wird ein großer Anwendungsbereich für Blockchain gesehen.

Mehr lesen …

April 2017

Kundendatennutzung – Big-Data-Projekte starten oder erst einmal die Grundlagen des Kundenmanagements schaffen?

 „Daten sind das neue Öl” - der Rohstoff, aus dem Markterfolge gemacht werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Rohstoff systematisch genutzt wird. Schaut man in die Ölförderung, so lohnt es sich dort vor hochkomplexen und teuren Tiefseebohrungen zunächst einmal konventionelle Lagerstätten mit einfachen Bohrungen an Land auszubeuten. Genau so ist das auch bei der Nutzung des Rohstoffes Kundendaten. Bevor Big Data-Lösungen der IT-Industrie zum Einsatz kommen, sollten zunächst erst CRM-basierte Kundenmanagementprozesse umgesetzt werden. Und zwar systematisch und mit einfach generierbaren Kundendaten.

Mehr lesen …

Januar 2017

Vermarktung von Energiedienstleistungen im Privatkundenmarkt

Wärmewende, dezentrale Erzeugung und zunehmender Kundenwunsch nach Energieautarkie führen zu einem steigenden Angebot von Energiedienstleistungen und Energiewendeprodukten. Diese eröffnen Energieversorgern attraktive Geschäftsmöglichkeiten – die häufig nicht genutzt werden.

Mehr lesen …

November 2016

Strom Flatrate

Innovatives Zukunftsprodukt oder Marketing-Gag zum Start der Innogy?

Mehr lesen …

August 2014

Unternehmenssteuerung auf schwäbisch

Die Albstadtwerke setzen auf transparente Steuerungsinformationen und -prozesse als Basis für zukunftsweisende Unternehmenssteuerung.

Mehr lesen …